jori-background

Über unsere Stoffe

Unsere Stoffkollektion wird mit großer Sorgfalt von einem Team von Fachspezialisten zusammengestellt. Jeder Stoff wird zudem ausführlich auf alle standardisierte internationale Labortests geprüft. Bei der Selektion wird große Aufmerksamkeit auf spezifische Anforderungen bezüglich Qualität, Dauerhaftigkeit, Verschleißfestigkeit, Farbechtheit und leichte Pflege verwendet.

Nur die exklusiven Stoffe die dem anspruchsvollen Käufer eine Garantie auf tadelfreie, dauerhafte und zeitlose Eleganz bieten, kommen in der Kollektion. Die richtige Pflege, mit Sachkenntnisse, bleibt selbstverständlich der Schlüssel zu einer dauerhaften Schönheit Ihres Sitzmöbels. 

Die meisten textilen Polsterbezüge bestehen aus einer Mischung von Naturfasern mit oft auch Chemiefasern. Diese Fasern können auf verschiedene Weise verarbeitet werden. Die Art der Faser und die Verarbeitungsweise bestimmen die unterschiedlichen Merkmale, die spezifischen Charakteristiken und Pflegemöglichkeiten.

Die meisten unserer Stoffe bestehen aus einer oder mehreren Naturfasern. Wie jedes Naturprodukt ist es also mit spezifischen Merkmalen verbunden. Fadenverdickungen, Unregelmäßigkeiten und Farbtone gehören zu diesem Typ von Produkt. Keineswegs sind es Anzeichen die auf eine inferiore Qualität hindeuten oder sind es Gründe zu Beschwerden.

Die Lebensdauer und natürliche Evolution jeder unserer Polsterbezüge hängt von dem Dauerzeit und der Intensität des täglichen Gebrauchs ab.

Jeder Stofftyp, unabhängig von dem Faserstruktur, verliert die Farbe unter längerem Lichteinfluss. Setzen Sie Ihr Möbel also vorzugsweise nicht im direkten Sonnenlicht.

Folgende externe Faktoren sind die größten Quellen von Beschädigung Ihres Polsterbezugs: Schmuck, Schlüssel, Reißverschlüsse und andere metallene Kleidungverzierungen, Nägel und Zähne von Haustieren, Sand und Essensreste, Jeans (nicht vorgewaschen), usw.

Jeansflecken oder andere Farbwanderungen sind durch das Produkt das seine Farbe verliert hervorgerufen. Manche Farbstoffe sind so aggressiv, dass sie selbst in die Fasern von synthetischen- und Mikrofaserstoffen eindringen. Wenn das passiert ist der Schaden permanent. Bei Naturfasern ist die Farbwanderung nur in einem frühen Stadium noch zu entfernen. Seien Sie deswegen besonders aufmerksam.

Unterschätzen Sie auch die verfärbende Wirkung von Plaids oder dekorativen Kissen nicht.

Sitzspiegel (Shading)

Glänzende, helle oder dunkle, unregelmäßige Stellen die spontan entstehen wenn man (lange) auf dem Stoff sitzt. Diese Farbänderung hat keinen einzigen Einfluss auf der Qualität, aber wird manchmal als störend erfahren.

Klarer Fall dass es absolut normale Gebrauchseigenschaften sind die man am meisten bei den Chenille- und Veloursstoffen gibt. Weil Sitzspiegel keineswegs zu einer Qualitätsminderung führt ist dies kein Grund zu einer Reklamation.