jori-background

Stoffpflege

Tägliche Pflege

Verschmutzungen, Krümel und Sand auf Möbelbezüge sind fast unsichtbar, aber können den Stoff beschädigen. Staubsaugen

Sie Ihr Möbel deswegen mindestens einmal in der Woche auf die niedrigste Wattzahl in der Richtung des Flors. Verwenden Sie hierfür immer die korrekte, stumpfe Düse des Staubsaugers.

Verwenden Sie eventuell auch ein weiches Tuch oder einen Handschuh (fusselfrei und kein Mikrofaser, siehe jori.com).

Flecken entfernen

Bei der Behandlung von spezifischen Flecken, prüfen Sie immer die Pflegeanleitung pro Stoffkategorie. Diese finden Sie auf www.jori.com oder in dem Pflege Büchlein, das bei Ihrem JORI Sitzmöbel mitgeliefert wurde.

Allgemeine Hinweise für Fleckenbehandlung

Alle JORI Stoffe sind mit einem feuchtigkeits- und wasserabweisenden Coating behandelt worden. Dadurch können die meisten Flecke, mittels einiger einfachen Faustregeln, schnell entfernt werden.

  • Versuchen Sie immer schnellstmöglich die Flüssigkeiten mit einer neutralen, ungebleichten Küchenrolle oder einem feuchten, sauberen, fusselfreien (Hand)Tuch abzutupfen.  Nicht reiben oder kein Druck ausüben um Farbverwischung oder Beschädigung zu vermeiden.
  • Besondere Beachtung bei Chenille Stoffen: benutzen Sie niemals Wasser bei der Fleckenbehandlung. Nur den empfohlenen Handschuch (oder Reinigungsanstalt wenn möglich).
  • Benutzen Sie niemals Haushaltsreiniger mit Bleich- oder Lösungsmittel.   
  • Wir bieten Ihnen unsere empfohlene Pflegeprodukte für spezifische Tiefreinigung von allen Stoff-und Ledertypen in Zusammenarbeit mit LCK GmbH (siehe www.jori.com). Prüfen Sie deswegen immer die spezifische  Pflegeanleitung  pro Stoffkategorie.
  • Reinigungsprodukte immer erst auf einer unauffälligen Stelle austesten statt direkt auf dem Stoff (mit einem Tuch).
  • Behandeln Sie den Fleck von außen nach innen und lassen Sie es auf einer natürlichen Weise trocknen. Reiben Sie niemals stark oder lange an derselben Stelle. Benutzen Sie Ihr Möbel nur wenn es wieder völlig trocken ist.
  • Stoffbezüge sind abnehmbar, sonder nur von einem Fachmann.

Diese Hinweise sind jedoch allgemeine Empfehlungen und können keine komplette Fleckentfernung gewährleisten.

Im Zweifelsfall oder wenn die obengenannten Hinweisen nicht reichen, empfiehlt JORI Ihnen eine spezialisierte Reinigungsfirma zu kontaktieren. Teilen Sie die Ursache des Fleckens mit.