About JORI
Scroll for more
Geschichte
Maßgeschneiderter Sitzkomfort seit 1963

Zuhause sein bedeutet entspannt sein. Sich komplett entspannen. Nichts ist herrlicher, als sich in den eigenen Sessel zu schmiegen. Dieses Gefühl will Juan Jorion in seinen Kreationen transportieren. Wie? Mit einem zeitlosen Design, maßgeschneidertem Sitzkomfort und mit Rücksicht auf alles, was für Sie wichtig ist. Wir schreiben das Jahr 1963: JORI erblickt das Licht der Welt.

Mit Liebe zum Fach, täglich danach strebend, dass Sie gut sitzen, mit Respekt vor den hochwertigsten Materialien und Bezügen: Juan Jorion ist ein Mann mit einer Mission. Weil Stillstand Rückschritt ist, sucht er nach Gleichgesinnten. Deshalb arbeitet JORI seit den frühen 1970er Jahren mit bekannten Namen aus der Designwelt zusammen. Auch international renommierte Produktentwickler prägen die JORI-Geschichte.

Das Wesen von JORI spiegelt sich auch heute noch in einem modernen Design, garantierter Qualität und maßgeschneidertem Sitzkomfort wider. Unsere Mitarbeiter setzen Tag für Tag alles daran, Ihnen ein echtes, hochwertiges und beständiges Produkt anzubieten. Und das über die Landesgrenzen hinweg. So hat sich JORI zu einem verlässlichen Partner für modernen Sitzkomfort entwickelt.

Timeline History

die Kernwerte
die Kernwerte von JORI garantieren Ihnen ultimativen Sitzkomfort
Innovativer Sitzkomfort

Wir von JORI sind überzeugt, dass Ihr Sitzkomfort immer noch gesteigert werden kann. Dieser Komfort ist für uns der bedeutendste Vorteil bei jedem Sitzmöbel. Deshalb streben wir permanent nach Neuerungen. Wir hinterfragen jeden Tag aufs Neue unsere Designs, Techniken und Materialien. Und überdenken dabei auch unsere bestehenden Konzepte. Nur so finden Sie, was Sie suchen: innovativer Sitzkomfort nach Ihren Wünschen.

Lesen Sie mehr

Fachmännisches Können mit Tradition aus Belgien

Belgien hat international einen hervorragenden Ruf in Sachen Qualität. Und ja, wer JORI sagt, sagt belgisch: 100 Prozent lokale Produktion in Wervik. Unser Ursprung und über 55 Jahre später noch immer unsere Heimat. Stolze Generationen von Fachleuten arbeiten hier mit Herz und Seele an Ihrem Qualitätsprodukt. Tradition, Handwerkskunst und neueste Technologien gehen dabei Hand in Hand.

Lesen Sie mehr

Zeitloser Stil

Bleibender Fixpunkt in schnelllebigen Zeiten. Nichts überstürzen, sondern mit Bedacht auf langfristige Trends reagieren. Ihre Garantie für den bleibenden Mehrwert unserer Designs und Modelle. Deshalb verlassen Sie sich auf eine nachhaltige Umsetzung. Ein fester und tief verankerter Wert mit einer starken Marke in zeitloser Eleganz.

Lesen Sie mehr

Ein Herz für echte Qualität

Das Streben nach Qualität ist elementarer Bestandteil der JORI-DNA. So entsteht Ihre Garantie für gesicherte Qualität: Ein ausgewogenes Konzept, sorgfältige Auswahl der besten Rohstoffe und Bezüge, und das alles unter Berücksichtigung der neuesten Techniken.

Lesen Sie mehr

Designers
Designers of comfort
Jean-Pierre Audebert
Jean-Pierre Audebert

Eine schnelle Karriere in der französischen
Designer-Welt Französischer Innenarchitekt, Mitglied der renommierten Pariser ‘Société des Artistes Décorateurs’, einer Organisation, die besten französischen Designer vereint, sowohl im Bereich Innenarchitektur als auch in der Architektur. Als Absolvent der ‘Ecole Boulle’ hat Audebert sich mit Innenarchitekturprojekten und –entwürfen für finanzielle Einrichtungen, öffentliche Gebäude und Schulen seine Sporen verdient. Er hat ebenfalls eine Reihe unterschiedlicher Projekte für das TGV-Netzwerk ausgearbeitet.

References
Christophe Giraud
Christophe Giraud

Ein vollendeter Designer
Französischer Architekt und Absolvent der berühmten ‘ Ecole d’Architecture de Normandie ’. Giraud hat bereits die komplette Palette architektonischer Projekte mit großem Erfolg abgedeckt: von Entwürfen für öffentliche und private Gebäude über die Gestaltung von Ausstellungs- und Besprechungsräumen bis hin zum Design von Verpackungen und Utensilien. Er beschreibt die Architektur als ‘ die Suche nach dem Gleichgewicht zwischen Raum und Materie, zwischen Form und Funktion ’.

References
Verhaert New Products & Services
Verhaert New Products & Services

Namhaftes Innovationszentrum
Verhaert New Products & Services ist ein bekanntes Innovationszentrum, welches fortschrittliche Produkte und Systeme für verschiedene Branchen entwickelt : für Lebensstil, den Industriebereich sowie den medizinischen und öffentlichen Bereich. Als Labor für Innovation begleitet Verhaert den Schaffensprozess bei JORI. Beide Unternehmen arbeiten eng zusammen, um Ideen zu entwickeln, die die grundlegenden Wertvorstellungen von JORI verkörpern : Design, Komfort und Haltbarkeit. Die jahrelange Zusammenarbeit zwischen den beiden Firmen trägt eindeutig ihre Früchte. Beispiele hierfür sind der patentierte Relax-Mechanismus und die Modellen Longueville, Chillap und Calypso.

References
David Fox
David Fox

Junges, britisches Talent

David Fox (1974) ist ein britischer Designer, der bereits mehrere Designpreise erhalten hat, zu denen in 2013 The Design and Design International Award mit dem JORI-Sessel Bloom, The Good Design Award Chicago (2011) und ein Red Dot Produkt Award (2011) gehören. Im Jahr 2009 wurde er einer der FX International Award Produkt Designer of the Year, wodurch er in die Fußstapfen einiger europäischer Topdesigner tritt. Seit der Eröffnung seines eigenen Studios im Jahr 2002 arbeitet er mit internationalen Möbelmarken im Projektbereich zusammen. Er steht für eine einfache Formgebung mit einem Auge für Gleichgewicht und Eleganz. Diese puristische Vision hat ihm auf nationaler und internationaler Ebene bereits einigen Erfolg eingebracht.

References
Pocci+Dondoli
Pocci+Dondoli

Weltbürger

Design muss in den Augen von Pocci+Dondoli Schönheit, Harmonie und Freiheit zum Ausdruck bringen, da es nicht durch strenge etablierte Vorschriften eingegrenzt oder als Privileg einer gesellschaftlichen oder kulturellen Elite existieren kann. Die Untersuchung von Materialien und Verfahrensweisen mit dem Ziel, optimale Ergebnisse im Hinblick auf Qualität und Preis zu erreichen, ist eine der Hauptaktivitäten des Ateliers: Die Designer bevorzugen Materialien, denen sie durch ausgeklügelte Verfahren eine vornehme Eleganz verleihen, wie beispielsweise Aluminium und Kunststoff, sowie edle und antike Materialien wie Leder und Fell. 

References
Hugo de Ruiter
Hugo de Ruiter

Design mit einem Auge für Qualität.

“Ich betrachte Möbel als eine dritte Haut”. Das Design von Hugo de Ruiter steht für sinnvolle Erneuerungen die Dynamik in Form und Verwendung anbieten. Seine Inspirationen holt er aus der Natur, der Kunst, der Architektur, der Technologie, aber auch vor allem dem Leben selbst heraus. Seine Möbel werden Stück für Stück mit großem Augenmerk auf Qualität gefertigt. Durch mehr als 10 Jahre Erfahrung in seinem eigenen Design Studio und 20 Jahre Erfahrung als Designer forciert er nachhaltige Herstellungsverfahren für langlebige Möbel.

www.hugoderuiterdesign.com

References
Cuno Frommherz
Cuno Frommherz

High-Profile-Design

Der Schweizer Designer Cuno Frommherz (1963) hat 1996 als Autodidakt sein eigenes Designstudio in Burgdorf gegründet.

Cuno Frommherz sieht seine Kreationen im Wahrnehmungsdialog zwischen Raum, Ästhetik und Individuum. Die Aufmerksamkeit für ‚Zwischenräume‘ spielt hierbei eine wichtige Rolle. Die Grundlage seiner kreativen Philosophie sucht er in dem Ausspruch des russisch-amerikanischen Autors Joseph Brodsky:  “I can only move my fingers because there are spaces between them”.

Seine Inspiration holt er aus seinen Reisen nach Tibet, Nepal, Indien und Marokko, aber auch aus der unberührten Natur, die ihm einen dankbaren Input bietet, um seinen Entwürfen eine beruhigende Raumdimension zu geben.

Cuno Frommherz hat mit verschiedenen Entwürfen wichtige Designawards gewonnen.

www.frommherz.ch

References